SUCHE:
Suchen
0
05.05.2017
Die Gewinner der Amadeus Austrian Music Awards 2017

Bilderbuch, Julian le Play und Pizzera & Jaus zwei Mal ausgezeichnet.

Am 4. Mai 2017 ging die 17. Verleihung der Amadeus Austrian Music Awards über die Bühne des Wiener Volkstheaters. In insgesamt 18 Kategorien wurden die begehrten Trophäen verliehen. Die glücklichen Gewinner, das imposante Showprogramm und ein begeistertes Publikum sorgten für einen schillernden Abend für Österreichs Musikszene.

Die großen Abräumer des Abends sind Bilderbuch, Julian Le Play und Pizzera & Jaus. Bilderbuch machte in den Kategorien „Band des Jahres“ und „Live Act des Jahres“ presented by Ö-Ticket das Rennen. Julian Le Play wurde für das „Album des Jahres“ und auch als „Bester Künstler“ ausgezeichnet. Pizzera & Jaus durften ebenfalls zwei AmadeusTrophäen für den „Song des Jahres“ presented by Hitradio Ö3 und die Kategorie „Pop/Rock“ mit nach Hause nehmen.

Ein echtes Highlight war die Verleihung des Lebenswerk-Amadeus an Willi Resetarits, der den Award von „Jazz/World/Blues“-Gewinner Ernst Molden überreicht bekam und Standing Ovations erntete.

Glanzvolle Award-Verleihung
Manuel Rubey – der als Andreas Gabalier, Conchita und Maurice Ernst verkleidet auftrat und damit das Publikum begeisterte – und Riem Higazi führten beschwingt durch eine spannende Award-Show. Die glückstrahlenden Preisträger, die Video-Portraits der Genre-Gewinner, die Carpool-Videos mit österreichischen Popstars und das gelungene Showprogramm bescherten dem Publikum vor Ort und den Zusehern vor den TV-Geräten einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Abend. Live on Stage wurden auf der Amadeus-Bühne bejubelt: Bilderbuch, Julian Le Play, Lemo, Die Seer, Christina Stürmer, Voodoo Jürgens, Leyya, James Blunt und Amy Macdonald.

Die Gewinner der Amadeus Austrian Music Awards 2017:

Lebenswerk: Willi Resetarits
Band des Jahres: Bilderbuch
Künstler des Jahres: Julian le Play
Künstlerin des Jahres: Christina Stürmer
Album des Jahres: Zugvögel – Julian le Play
Song des Jahres presented by Hitradio Ö3: Jedermann – Pizzera & Jaus
Live Act des Jahres presented by oeticket.com: Bilderbuch
Alternative: Voodoo Jürgens
Electronic/Dance: Mynth
Hard & Heavy: Serenity
Hip Hop/Urban: Nazar
Jazz/World/Blues: Ernst Molden
Pop/Rock: Pizzera & Jaus
Schlager: DJ Ötzi & Nik P.
Volksmusik: Andreas Gabalier
FM4 Award: Leyya
Best Sound presented by FAMA: Avec - What If We Never Forget, Lukas Hillebrand, Markus Weiss, Martin Scheer, Mischa Janisch, Alex Pohn
Songwriter des Jahres presented by AKM/austromechana: Lemo - Der Himmel über Wien

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.amadeusawards.at
twitter.com/amadeusawards
www.instagram.com/amadeusawards
www.youtube.com/user/amadeusawards

Nach oben         Drucken
© 2017 IFPI Austria - Verband der Österreichischen Musikwirtschaft                                                   Impressum
Ideen sind etwas wert Amadeus Austria TOP 40 Gold & Platin Musikfonds Akademie Musikshops